TYPO3-Bedienung radikal vereinfachen mit Frontend-Editing:

"Technisch weniger versierte Anwender sind schnell überfordert vom komplexen TYPO3-Backend. Eine Erweiterung, mit der direkt über das Frontend Änderungen vorgenommen werden können, vereinfacht die Handhabung deutlich. Erstellt man für eine Internetseite für einen kleineren Kunden, soll diese hinterher meist nicht von einem Profi, sondern von einem bereits bestehenden Mitarbeiter gepflegt werden – ein Content-Management-System muss also her. Für mich ist seit langem die beste Lösung für solche Anforderungen TYPO3. Doch leider hat TYPO3 gegenüber kleineren Vertretern wie zum Beispiel cms2day einen großen Nachteil: Der Funktionsumfang ist so riesig, dass es dem Kunden oft schwer fällt, die Seite selbst zu pflegen. Möchte man weder auf TYPO3-Funktionalitäten noch auf Nutzerfreundlichkeit beim Kunden verzichten, heißt das Zauberwort Frontend-Editing – und das ist mit TYPO3 gar nicht so schwer, wie man denkt.

Intuitive Bearbeitung durch direktes Feedback:

Beim Frontend-Editing ermöglicht man es dem Administrator, die Internetseite direkt im Frontend statt wie bei TYPO3 üblich in einem separaten Admin-Bereich, dem Backend, zu bearbeiten. Hier kann der Nutzer die von ihm getätigten Änderungen sofort sehen, so ist kein Umdenken nötig und die Bearbeitung geht leichter von der Hand. So kann der Redakteur der Seite beim Frontend-Edtiting auch auf zum Beispiel bestehende Word- oder OpenOffice-Skillsets zurückgreifen, es ist meist nur eine kurze Einweisung und keine TYPO3-Schulung notwendig.

Frontend-Editing in TYPO3 einrichten:

Um das Frontend-Editing schnell und einfach in TYPO3 zu integrieren, verwendet man am besten die Erweiterung "Advanced Frontend Editing" (geefitadvanced). Diese Erweiterung stellt alle nötigen Funktionen und Werkzeuge bereit, um fast alle Bearbeitungen direkt auf der TYPO3-Seite zu erledigen."

Weiterlesen: t3n.de/news/frontend-editing-typo3-390573

von Lars Ebert, 15.06.2012

v

 








Datum: 19.06.2012
Internet:
www.web-qb.com
E-Mail:
info@web-qb.com
Skype:
qb-new-media
XING:
QB new media Internetagentur
Google+:
QB new media Agentur
XING:
Dimitri Banchevski (Inhaber, Entwickler)