Responsive Webdesign: Mit CSS3-Mediaqueries Webseiten flexibel aufbauen

Responsive Webdesign: Mit CSS3-Mediaqueries Webseiten flexibel aufbauen

Vorbei die Zeiten, in denen sich Webentwickler auf Webseiten nur innerhalb einer verbindlich maximalen Standardbreite austoben durften. Smartphones und Tablets fordern aufgrund ihrer physikalischen Größe Tribut. Doch wie erreicht man, dass Webseiten überall gut aussehen? „Reaktionsfähiges Webdesign“ passt Inhalte automatisch der zur Verfügung stehenden Darstellungsgröße an. Das Anforderungsprofil einer Webseite kann man schnell auf einen Nenner bringen: Der Anwender sollte eine Seite jederzeit erreichen und benutzen können – egal ob am großen Bildschirm daheim, am Laptop im Café oder auf dem Smartphone in der U-Bahn. Es geht darum, Inhalte bereitzustellen, die der User ohne Mühe immer und überall konsumieren kann.

Weiterlesen: t3n.de/magazin/anpassungsfahig-228011/








Datum: 19.08.2012
Internet:
www.web-qb.com
E-Mail:
info@web-qb.com
Skype:
qb-new-media
XING:
QB new media Internetagentur
Google+:
QB new media Agentur
XING:
Dimitri Banchevski (Inhaber, Entwickler)